Willkommen bei unserer großen Doppelkochplatte Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Doppelkochplatten. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, der für dich beste Doppelkochplatte zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Doppelkochplatte kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Doppelkochplatte ist ein freistehendes Küchengerät, das aus zwei Kochplatten besteht. In sie sind Heizschleifen integriert, die entweder mit Gas oder mit Strom funktionieren.
  • Viele Doppelkochplatten haben Drehknöpfe für die Temperatureinstellung. Wenn die Kochplatte zu heiß ist, zeigt die Kontrollleuchte es an und du kannst die Temperatur runter drehen. Bei modernen Kochplatten kontrollierst du alles mit der Touch-Funktion.
  • Die Doppelkochplatten dienen als guter Ersatz für den normalen Herd. Es gibt verschiedene Modelle von Doppelkochplatten: Modelle mit Induktion, mit Ceran oder normalen Kochplatten.

Doppelkochplatte Test: Das Ranking

Platz 1: Severin Doppel-Kochplatte, DK 1042, weiß

Die Severin Doppel-Kochplatte ist eine praktische und stabile Kochplatte. Das Modell ist in schwarz und weiß erhältlich, die beiden Farben haben unterschiedliche Preise. Hier handelt es sich um eine Kochplatte mit zwei Massenkochfeldern, die jeweils separate stufenlose Temperatur-Drehleger besitzen. Die Stromleistung von diesem Modell beträgt 2500 Watt.

Diese Doppelkochplatte eignet sich für Camping-Ausflüge oder Sommerurlaube und laut dem Verkäufer funktioniert sie für den täglichen Einsatz wunderbar. Die zwei Kochplatten erhitzen sich zügig und du kannst viele verschiedene Gerichte zubereiten. Dank den Gummistoppern unter der Herdplatte rutscht diese nicht.

Platz 2: Rommelsbacher CT 3405/IN Doppelkochplatte

Die Rommelsbacher Doppelkochplatte ist eine hochwertige Doppel-Induktionskochplatte mit pflegeleichtem Glaskeramik-Kochfeld. Hier handelt es sich um eine Kochplatte mit zwei Kochzonen und ferromagnetischem Boden. Die Stromleistung ist in zwei verschiedenen Wattezahlen erhältlich: 2000 Watt und 3400 Watt.

Die Doppelkochplatte eignet sich als Ersatz für den Herd und laut dem Verkäufer werden die Platten sehr schnell heiß. Mit dem eingebauten Temperatur-Controller kannst du die gewünschte Temperatur erreichen. Das Modell ist bei Käufern beliebt – diese schätzen vor allem, dass das Touchfeld schnell reagiert und intuitiv zu bedienen ist.

Platz 3: Klarstein Cookorama IR Doppelkochplatte

Die Klarstein Doppelkochplatte ist eine mehrfunktionale Kochplatte mit 2 Glaskeramik-Kochfeldern. Hier handelt es sich um eine elektrische Herdplatte mit zwei Halogen-Kochfeldern mit 1200 und 900 Watt Leistung. Die Temperatur der Infrarot-Heizelemente kann je nach Bedarf über den stufenlosen Drehregler eingestellt werden.

Die Doppelkochplatte eine mobile Kochplatte und laut den Verkäufern lässt sie sich durch die seitlichen Griffe gut tragen. Die Platte heizt sich schnell auf und die einzelnen Heizzonen halten die Temperatur gleichmäßig. Das Modell ist bei Käufern beliebt und diese schätzen vor allem, dass sie pflegeleicht ist und reagiert schnell.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Doppelkochplatte kaufst

Was ist eine Doppelkochplatte und für wen eignet sie sich?

Jeder weiß, dass Kochplatten einer der wichtigsten Bestandteile des Haushalts sind. Dank ihr kannst du verschiedene Gerichte zubereiten. Wenn du eine kleine Einbauküche hast, passt die Doppelkochplatte perfekt zu dir.

Pfanne

Auf Doppelkochplatten kannst du in wenigen Minuten tolle Gerichte zaubern(Bildquelle: unsplash.com/Margo Brodowicz)

Die Doppelkochplatte ist ein freistehendes Küchengerät, das aus zwei Kochplatten besteht. In sie sind Heizschleifen integriert, die entweder mit Gas oder mit Strom funktionieren.

Da die Doppelkochplatte kompakt ist, kannst du sie für Camping-Ausflüge oder in Wohnmobilen mitnehmen. Sie ist leicht tragbar und praktisch zu benutzen. Die Modelle mit Gasherd haben einen Deckel dabei. Mit der Abdeckung kannst du deine Doppelkochplatte vor Kälte und Nässe schützen.

Doppelkochplatten kannst du oft in Studentenwohnungen oder in Singlehaushalten sehen. Sie nehmen wenig Platz weg und sind einfach in der Handhabung.

Wie viel kostet eine Doppelkochplatte?

Je nach Material und Hersteller haben Doppelkochplatten unterschiedliche Preise. Doppelkochplatten mit modernem Design kosten normalerweise mehr, als die einfache. Eine Doppelkochplatte kann dich zwischen 18 und 1500 Euro kosten.

Hier ist wichtig zu wissen, welche Funktionen und Kochfelder du brauchst und wie viel du ausgeben willst.

Art Preisspanne
Eine Doppelkochplatte mit Gasherd circa 18-55 €
Eine Doppelkochplatte mit Induktions- oder Ceranfeld circa 50-1500 €

Beim Preis spielen das Material und der Typ des Kochfeldes eine wichtige Rolle. Eine Doppelkochplatte mit Gusskochplatte aus Edelstahl ist günstiger, als eine mit Induktion oder Ceran. Die letzte ist moderner und erwärmt den Topf schneller.

Wo kann ich eine Doppelkochplatte kaufen?

Heutzutage sind Doppelkochplatten sowohl im Fachhandel für Haushaltswaren, als auch in Online-Shops erhältlich. In folgenden Geschäften kannst du nach einer Doppelkochplatte suchen:

  • Media Markt
  • Aldi
  • Lidl
  • Kaufland
  • Real

Im Vergleich zu Geschäften findest du im Internet mehr Informationen über die Eigenschaften von Doppelkochplatten. Hier kannst du viele Rezensionen oder Experten-Meinungen lesen und verschiedene Doppelkochplatten-Modelle anschauen.

Das Internet ermöglicht dir, einen Preisvergleich durchzuführen, um ein passendes Modell für dich zu finden.

Viele Online-Shops bieten günstige Alternativen an und haben noch dazu eine größere Auswahl. In Online-Shops ist es auch möglich, gebrauchte Doppelkochplatten zu kaufen. Sie kosten im Vergleich zu neuen weniger.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Online-Shops Doppelkochplatten verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • idealo.de
  • otto.de
  • check24.de

Welche Alternativen gibt es zu Doppelkochplatten?

Wenn du verschiedene Gerichte auf dem Herd vorbereiten willst und keine Doppelkochplatte besitzt, hast du zwei Alternativen:

  • Elektroherd
  • Gasherd
Küche

Gaskochfelder können ohne Stromversorgung eingesetzt werden(Bildquelle: unsplash.com/Lloyd Williams)

Mit diesen zwei Küchengeräten kannst du mehr Gerichte zubereiten, weil sie viele verschiedene Funktionen haben. Aber im Vergleich zu einer Doppelkochplatte nehmen beide mehr Platz weg und sind teurer. Sie nicht transportierbar und eignen sich nicht fürs Camping.

Entscheidung: Welche Arten von Doppelkochplatten gibt es und welche ist die richtige für dich?

Es gibt zwei drei Arten von Doppelkochplatten, die du beim Kauf in Betracht ziehen kannst:

  • elektrische Doppelkochplatte
  • Doppelkochplatte mit Gas

Hier ist es wichtig zu wissen, welche Art von Kochplatte zu deinen Anforderungen passt. Die beiden unterschiedlichen Varianten von Doppelkochplatten haben sowohl Vorteile als auch Nachteile.

Im nächsten Abschnitt wollen wir dir helfen einen guten Überblick zu bekommen.

Was zeichnet eine elektrische Doppelkochplatte aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Die elektrische Doppelkochplatte eignet sich für den Einsatz in der Küche. Sie ist flexibel und nicht fest in der Küche eingebaut. Es gibt verschiedene Arten von elektrischen Doppelkochplatten:

  • mit Induktion
  • mit Ceran
  • mit normalem Kochfeld

Alle Modelle der elektrischen Doppelkochplatten funktionieren mit Strom beziehungsweise mit Netzkabel. Dieses Küchengerät bringt, wie alle anderen, Vor- und Nachteile mit sich:

Vorteile
  • Kompakt
  • Mobil
  • Erwärmen die Speisen und halten sie warm
Nachteile
  • Funktionieren nur mit Stromnetz
  • Nur für den Innenraum geeignet

Elektro-Doppelkochplatten sind praktisch und wiegen wenig. Beim Umzug oder Renovierungsarbeiten in der Küche kommen sie zur Hilfe und erleichtern deine Arbeit.

Was zeichnet eine Doppelkochplatte mit Gas aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Die Doppelkochplatte mit Gas eignet sich gut für Camping- und Naturfreunde. Sie ist platzsparend, flexibel und funktioniert mit Gasflaschen. Die Gasflaschen musst du extra kaufen und mit einem Schlauch anschließen.

Im Vergleich zu Elektro-Kochplatten brauchst du Streichhölzer, damit du die Kochplatten einschalten kannst. Die Doppelkochplatte bringt verschiedene Vor- und Nachteile mit sich.

Vorteile
  • Mobil
  • Für verschiedene Aktivitäten im Freien geeignet
  • Kein Strom benötigt
  • Einfache Bedienung
Nachteile
  • Funktionieren nur mit Gasflaschen
  • Offenes Feuer

Es gibt viele Modelle mit Deckel, der als Witterschungsschutz gedacht ist, zu Kaufen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Doppelkochplatten vergleichen und bewerten

Im Folgenden werden wir dir zeigen, welche Kriterien beim Kauf einer Doppelkochplatte zu beachten sind und anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Doppelkochplatten entscheiden kannst.

Es ist empfehlenswert vor dem Kauf auf diese Kriterien zu achten:

  • Kochfeld
  • Anschlussmöglichkeiten und Bauart
  • Leistung/Durchmesser der Kochplatte
  • Funktionen

In den nachfolgenden Abschnitten erläutern wir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Kochfeld

Beim Kauf einer Doppelkochplatte musst du auf das Kochfeld achten. Hier unterscheiden wir zwischen Ceran-, Induktions-, Gas-, und Halogenkochfeldern.

Heizmethode Beschreibung
Mit Ceran Eine Doppelkochplatte mit Cerankochfeld ist aus Glaskeramik und hat zwei unterschiedliche Kochflächen. Bei einem Cerankochfeld erwärmt sich die Herdplatte über die Heizwendel. Wenn du die Pfanne auf die heiße Oberfläche stellst, überträgt sie die Wärme.
Mit Induktion Kochfelder mit Induktion funktionieren über eine Magnetspule. Dadurch haben sie einen sparsamen Energieverbrauch. Sie erhitzen im Vergleich zum Cerankochfeld nicht das Kochfeld, sondern direkt die Pfanne oder den Topf. Die Wärme von der Pfanne strahlt wieder zurück und dadurch wird deine Kochplatte warm und nicht heiß.
Mit Gas Für die Doppelkochplatte mit Gas brauchst du statt den Strom eine Gasflasche. Sie hat im Vergleich zu anderen Kochplatten eine schnelle Reaktionszeit bei  Temperaturveränderung. Achtung! Das Verbrennungsrisiko bei einem Gaskochfeld ist hoch.
Mit Halogen Doppelkochplatten mit Halogen arbeiten über Infrarotstrahlung. Die Infrarotstrahlung erwärmt das Kochgeschirr und die schnellere Erwärmung vom Topfboden sorgt für eine kurze Vorwärmzeit. Aus diesem Grund ist hier der Energieverbrauch hoch.

Für die Verarbeitung der Doppelkochplatten nutzen Hersteller verschiedene Materialien

  • Edelstahl
  • Glaskeramik

Edelstahl ist  im Vergleich zu Glaskeramik leichter, aber nicht so einfach zu reinigen.

Anschlussmöglichkeiten und Bauart

Doppelkochplatten eignen sich gut für Einzimmerapartments. Sie sind platzsparend und du kannst deine Küche leichter einrichten. Beim Kauf ist es wichtig zu wissen, wie viel Platz du für eine Doppelkochplatte hast.

Verschiedene Modelle haben unterschiedliche Bauarten und Anschlussmöglichkeiten. Viele Doppelkochplatten funktionieren nur mit einer Steckdose und Strom und folglich sind sie nicht flexibel.

Im Gegensatz dazu kannst du Doppelkochplatten mit Gas überall aufstellen. Sie funktionieren mit Gas und dafür brauchen sie nur eine Gasflasche.

Doppelkochplatten sind normalerweise nicht fest eingebaut, aber es gibt Modelle, die auch einbaufähig sind. Bei den Bauarten hast du zwei Möglichkeiten:

  • entweder auf den Tisch oder eine Kommode stellen
  • oder in die Küche zu integrieren

View this post on Instagram

Guten Morgen meine Lieben, Wir waren nochmals bei Steinbach um uns die Geräte in unseren bisher geplanten Küchen anzuschauen & ich habe mich direkt #verliebt ! Ich hatte schon viel von #induktion gehört, aber wie cool ist das denn?! Das Wasser kocht soooofort, die Platte ist kalt, deshalb backt nichts an und wenn ich den Herd ausschalte, kocht das #Essen nicht die ganze Zeit noch weiter! Haaaaaammer #😍 ! Mein Freund wollte unbedingt eine #muldenlüftung von #bora . Ich hab an so etwas irgendwie nicht geglaubt, dass das gut ist. ABER ich hab mich vom Gegenteil überzeugen lassen! Es wird zwar keine von Bora, aber eine von #Siemens mit #abluft Ich freu mich schon jetzt wie bekloppt! Außerdem hat das Feld keine #kochplatte mehr sondern Kochfelder, so kann man wie auf dem Bild zu sehen auch darauf #grillen ! Wer von euch hat denn vllt so etwas? Erfahrungen sind immer gut! Kennt ihr das auch, von etwas so #begeistert zu sein? #küche #kochen #baubeginn2018 #bauherren #modern #steinaufstein #vorfreude #instabau #baublog #euremeinung #haus #landliebe #eigenheim #pultdach #einfamilienhaus #interior #traumhaus #traumküche

A post shared by 乇 & Ð (@4_waende_und_1_dach) on

Leistung/Durchmesser der Kochplatte

Die Leistungsaufnahme der Doppelkochplatten kann zwischen circa 700 Watt bis zu 2000 Watt variieren. Manche Modelle haben eine Leistung von 3500 Watt.

Achtung! Je höher die Wattzahl ist, desto schneller wird die Platte heißer! Deswegen musst du immer aufpassen und vorsichtig damit umgehen.

Es gibt bestimmte Warnzeichen, auf die du achten musst. Manche Doppelkochplatten haben Drehknöpfe für die Temperatureinstellung. Wenn die Kochplatte zu heiß ist, zeigt die Kontrollleuchte es an und du kannst die Temperatur runter drehen. Bei modernen Kochplatten kontrollierst du alles mit der Touch-Funktion.

Doppelkochplatten haben zwei Heizelemente, die jeweils unterschiedliche Durchmesser haben. Du kannst jede Platte einzeln einschalten und auf die gewünschte Temperatur separat einstellen. Bei manchen Modellen ist die Temperatur stufenlos verstellbar.

Art Durchmesser
Kleinere Kochplatte zwischen 12 und 18 Zentimeter
Größere Kochplatte zwischen 16 und 23 Zentimeter

Funktionen

Beim Kauf ist es wichtig zu wissen, welche Funktionen deine gewünschte Doppelkochplatte besitzt. Da sie im Vergleich zu anderen Kochplatten mobil ist, spielt hier die Sicherheitsfunktion eine wichtige Rolle. Dazu gehören folgende Funktionen:

Sicherheitsfunktion Beschreibung
Doppelkochplatten mit Abschaltautomatik Sie sind für den Überhitzungsschutz gedacht und verhindern Verletzungen und Schäden. Diese Funktion gibt es oft bei Doppelkochplatten mit Induktion.
Doppelkochplatten mit Kontrollleuchte Die Kontrollleuchte ist bei beiden Heizelementen vorhanden. Diese Funktion zeigt dir die Temperatur an. Falls die Kochplatte zu heiß wird, leuchtet sie auf.

Damit der unterste Teil deiner Doppelkochplatte nicht zu heiß wird, gibt es Standfüße. Sie schützen das Gerät vor Überhitzung.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Doppelkochplatte

Wie funktioniert eine Doppelkochplatte?

Doppelkochplatten funktionieren wie normale Herde. Mit ihrer Hilfe kannst du:

  • Kochen
  • Braten
  • Garen
  • Speisen erwärmen

Hier haben wir ein Video für dich, wo dir zeigen, wie eine Doppelkochplatte funktioniert.

Wie kannst du Doppelkochplatte reinigen?

Die meisten Doppelkochplatten sind einfach zu reinigen. Dazu gehören Doppelkochplatten aus Glaskeramik. Sie kühlen schneller aus und lassen sich mit einem feuchten Lappen sofort ohne Gefahr abwischen.

Im Vergleich dazu sind Doppelkochplatten aus Gusseisen aufwendiger zu putzen. Da bei diesen Kochplatten die Hitze länger hält, brennen sich Reste von Essen ein. Folglich brauchst du länger, bis die Platten sauber sind.

Ein guter Tipp für dich: hartnäckige Flecke kannst du entweder einweichen oder mit einem speziellen Schaber entfernen. Backpulver gemischt mit Wasser ist auch sehr effektiv bei Flecken.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1]https://www.chefkoch.de/forum/2,27,527034/Hallo-Camper-brauche-fuer-Wohnwagen-neue-Doppelkochplatte-welche.html

[2]https://www.amazon.de/doppelkochplatte-camping/s?k=doppelkochplatte+camping

[3]https://www.billiger.de/topics/6362-doppelkochplatte

Bild:123rf.com / Nenov V.

Bewerte diesen Artikel


23 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von BACKBIBEL.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.